Wappen der Gemeinde Nabern

Gemeinde
Nabern

n a b e r a
861 - 2011
1150 Jahre Nabern

Startseite | Anfahrt | KontaktRathaus | Sitemap | Impressum | KontaktWebmaster

 

Gemeinde

Zahlen und Fakten

Einrichtungen

Bauland

Ortsentwicklung

Vereine

Veranstaltungskalender

Branchenverzeichnis

Links

Fotos

BürgerNetz Nabern

Archiv

 
 

 

Herzlich willkommen in Nabern.

Die ehemals selbständige Gemeinde Nabern am Fuße der Schwäbischen Alb gehört seit der Gemeindereform 1974 zu Kirchheim unter Teck im Landkreis Esslingen am Neckar.

  

 
Wohnungs-/Haussuche
  

 

Erfreuliches – und leider auch schon wieder unerfreuliche Nachrichten!

 

 

Eine spektakuläre Neuigkeit für die Naberner Jugend!

 

 
Neue Unter-Kategorie in Kategorie"Gemeinde":
 
Bekanntmachungen des Ortsvorstehers
 
Ein kleiner Dank für eine große Geste
 

 
Bitte um respektvolles Verhalten in Wald und Wiesen
 

 
Wohnungs-/Haussuche  
 

 
Verpflichtung des neuen Ortsvorstehers Giacomo Mastro
 

 

Mit einer vielfältigen, spannenden Tagesordnung konnte die vergangene Sitzung des Naberner Ortschaftsrates aufwarten. Bedingt durch die aktuelle Pandemielage und der aufgrund der Themen zu erwartenden höheren Anzahl an interessierten Bürgern und Referenten musste diese – um die erforderlichen Abstände einhalten zu können – kurzfristig in die Gießnauhalle verlegt werden.

Zu Beginn übernahm der stellvertretende bzw. zu diesem Zeitpunkt noch kommissarische Ortsvorsteher Rainer Kneile ein letztes Mal die Begrüßung und Sitzungseröffnung. Genau ein Jahr fungierte er nun in dieser Funktion.

Aus den Reihen des Rates wurde Kerstin Unger anschließend für die Verpflichtung des neuen Ortsvorstehers Giacomo Mastro gewählt. In ihrer interessanten, kurzweiligen Einführung rekapitulierte sie unter anderem die Wahl Herrn Mastros durch den Naberner Ortschaftsrat Anfang Februar und die einige Tage später erfolgte Bestätigung durch den Kirchheimer Gemeinderat. Nicht ohne ein Augenzwinkern machte sie ihn unter anderem auf seine neue Rolle als Sitzungsleiter aufmerksam, die ihn laut Geschäftsordnung ausdrücklich dazu befähige, künftige Sitzungen bei deutlichem überziehen der Zeit notfalls auch abzubrechen. Es folgte der Verpflichtungseid, welchen die Rätin Kerstin Unger vorsprach und vom neuen Ortsvorsteher wiederholt wurde. Der eigentliche Handschlag zum Abschluss des offiziellen Vorgangs wurde Corona konform in einen „Faustschlag“ umgewandelt.

Anschließend durfte Giacomo Mastro erstmals sein neues Amt als Sitzungsleiter des Naberner Ortschaftsrates übernehmen. Einen Bericht zu den weiteren Inhalten der Ortschaftsratsitzung finden Sie wie gewohnt auf Seite 3 des Mitteilungsblattes.
 

 

 

Neuer Ortsvorsteher Giacomo Mastro

  

 

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner unserer hübschen Ortschaft Nabern,

ich freue mich sehr, mich Ihnen heute als Ihr neuer Ortsvorsteher vorstellen zu dürfen!

Nach meiner Wahl durch den Ortschaftsrat und anschließenden Bestätigung durch den Kirchheimer Gemeinderat im Februar war es am vergangenen Donnerstag, den 01. April, nun endlich soweit: Ich hatte meinen offiziellen Dienstbeginn im Rathaus. Auch zuvor habe ich aber schon viele interessante Gespräche und Begegnungen vor Ort führen dürfen und Blicke daher nun mit Vorfreude auf all die Themen, die wir gemeinsam in den nächsten Jahren angehen wollen und angehen werden!

Ich habe hier in Nabern schnell bemerkt, welch lebendiges, vielfältiges Ortschafts- und Vereinsleben  in „normalen“ Zeiten geboten ist und bin daher schon sehr gespannt darauf, wie sich dies in hoffentlich bald widerkehrenden „Nach-Corona-Zeiten“ darstellt. Bis dahin werde ich natürlich trotzdem auch schon versuchen Sie alle – unter den aktuellen Gegebenheiten aufgrund der Pandemielage – kennenzulernen und Ihre Themen, Anliegen und Projekte voranzutreiben.

Melden Sie sich gerne unter den bekannten Kontaktdaten per Telefon (07021 502910) oder Mail (g.mastro@kirchheim-teck.de) bei mir – ich freue mich bereits auf spannende Begegnungen und Themen, interessante Gespräche und einen offenen, ehrlichen Austausch mit Ihnen als Bürgerinnen und Bürger in Nabern.

Ausdrücklich bedanken möchte ich mich auch an dieser Stelle bei Herrn Rainer Kneile, der die ca. 1 jährige Stellenvakanz des hauptamtlichen Ortsvorstehers in seiner Funktion als Stellvertreter mit seinem außergewöhnlichen persönlichen Einsatz bei weitem nicht nur kommissarisch ausgefüllt hat.

Ihr neuer Ortsvorsteher Giacomo Mastro

 


 

Das Bürgernetz-Nabern verfügt jetzt über eine eigene Homepage:
 

www.bürgernetz-nabern.com

 

Der Fahrdienst des BürgerNetz Nabern e.V. fährt ab April wieder nach den bekannten Corona-Regeln.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Visitenkarte Nabern

Rathaus Nabern
Alte Kirchheimer Straße 7
73230 Kirchheim unter Teck - Nabern
Tel.:
0
7021 • 502 900
F
ax: 07021502 960
eMail:
ovnabern@kirchheim-teck.de

Internet: www.nabern.de
Öffnungszeiten im Rathaus
Montag: geschlossen
Dienstag: 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 08.30 - 12.00 Uhr
 
AWB Alte Kirchheimer Straße
Samstag: 10.00 - 12.00 Uhr
 

Förderverein des Kindergartens und der Grundschule Nabern e. V.
 

Einkaufen oder buchen im Internet – ohne Mehrkosten, ohne Verpflichtungen!
Helfen Sie dem Förderverein Kindergarten & Grundschule Nabern.


Ausleihe von Boule-Sets
auf dem Rathaus


 
 
 
 
 
Kirchheim unter Teck Landkreis Esslingen Baden-Württemberg Wappen von links nach rechts: Kirchheim unter Teck, Lkr. Esslingen, Baden-Württemberg